Die abge­bilde­ten Antrieb­se­le­mente zeigen einen Auszug aus unser­er Fer­ti­gung nach Kun­den­ze­ich­nun­gen.

Das sind:

  • Stirn­räder, Innen­zahnkränze, Kegel­räder
  • Sch­neck­en und Sch­neck­en­räder
  • Keil­wellen und Naben
  • Zahn­stan­gen
  • Ket­ten und Ket­ten­räder
  • Zah­n­riemen und Zah­n­riemen­räder
  • Ker­b­verzah­nun­gen
  • Trapezgewinde­spin­deln und ‑mut­tern
  • Kugel­gewinde­triebe
  • Pro­file und Rollen usw.


Diese Pro­duk­t­gruppe wird je nach Erforder­nis bzw. Ein­satz­fall in ver­schiede­nen DIN-Qual­ität­sklassen hergestellt, vom Einzel­stück bis zur Serie in unter­schiedlichen Werk­stof­fen.

Auf Wun­sch übernehmen wir die Logis­tik für Sie, z.B. Rah­me­naufträge auf Abruf mit Laufzeit­en von bis ca. 12 Monat­en.

Die Präzi­sion unser­er Maschinenele­mente wird durch über­durch­schnit­tlichen Prü­faufwand schon während der Fer­ti­gung sichergestellt (Evolventen‑, Zahnrichtungs‑, Teilungs- und Zwei­flanken-Wälzprü­fung, Ultra­schall etc.).

Der Verzah­nungs­bere­ich reicht von Mod­ul 0,3 bis 30 in Größen von Ø 3 mm bis 3.000 mm nach DIN bzw. anderen Nor­men (Zahnko­r­rek­tur, gerade‑, schräg- und spi­ralverzah­nt).

Nach dem Verzah­nen reicht die Her­stel­lung vom Schleifen von Zah­n­rädern, Zahn­stan­gen, Sch­neck­en und Gewinden über Räu­men, Drehen, Bohren, Fräsen bis zur Wärme­be­hand­lung und End­kon­trolle.

Gerne übernehmen wir für Sie Nachar­beit­en an Kat­a­log-Normteilen, wie z.B. Auf­bohren, Nuten, Dreh- und Fräsar­beit­en.

Unter Berück­sich­ti­gung der betrieb­swirtschaftlich opti­malen Aus­führung erhal­ten Sie somit ein auf Ihren Anwen­dungs­fall abges­timmtes Antrieb­se­le­mente.

Zahnstangen | KettenUnsere Leistungsübersicht

Verzahnen

  • Mod­ul 0,3 bis 30
  • Stirn­räder ger­ade- und schrägverzah­nt | bis Ø 3000 mm
  • Innen­zahnkränze | bis Ø 2000 mm
  • Kegel­räder, ger­ade- und schrägverzah­nt | bis Ø 1000 mm
  • spi­ralverzah­nt | bis Ø 500 mm
  • Sch­neck­en- ein- und mehrgängig | bis Ø 500 mm
  • Sch­neck­en­räder | bis Ø 2000 mm
  • Zahn­stan­gen | ger­ade- und schrägverzah­nt | bis L 3500 mm
  • Ket­ten­räder, alle Teilun­gen | bis Ø 3000 mm
  • Keil­pro­file
  • Ker­b­verzah­nun­gen
  • Zah­n­riemen­räder

Schleifen

  • Stirn­räder, ger­ade- und schrägverzah­nt
  • Sch­neck­en und Gewinde
  • Zahn­stan­gen
  • Keil­pro­file
  • rund­schleifen innen und außen
  • plan­schleifen, zen­trum­schleifen

Gewinde

  • Trapezgewinde und Mut­tern | Tr 10x2 bis Tr 300x…
  • Kugel­gewinde­triebe | KGT 16x5 bis KGT 160x80

Nacharbeit an Normteilen

  • Drehen, fräsen, bohren
  • Keil­nut­bear­beitung nach DIN
  • Arbeit­en auf CNC-Bear­beitungszen­trum

Wärmebehandeln | Oberflächenschutz

Glühen, vergüten, ein­set­zen, härten, verzinken, chemisch ver­nick­eln, brünieren, teniferieren etc.

Prüfprotokollierungen

  • Evol­ven­ten- und Zah­n­rich­tung­sprü­fung
  • Teilzah­nung­sprü­fung
  • Zwei­flanken-Wälzprü­fung
  • Erst­muster-Prüf­bericht
  • Pro­tokolle etc.